Rezepte

Gesunde Weihnachtsplätzchen die Dich verzaubern!

3dots Team - Ernährung
Foto: @nevenkrcmarek / unsplash.com

Leckere und gesunde Weihnachtsplätzchen - Hier kommen unsere vegane, glutenfreie und zuckerfreie Highlights

Weihnachtsplätzchen dürfen naturlich auch bei gesunder Ernährung in der Vorweihnachtszeit nicht fehlen. In 3dots findest du so viele gesunde Weihnachtsplätzchen Rezepte, da ist garantiert das passende Rezept für deine Ernährungsform dabei. Ganz egal ob vegan, vegetarisch, paleo, glutenfrei oder zuckerfrei.

Glutenfreie Kastanienmehl Kekse

Vielen Dank für das gesunde Weihnachtsplätzchen Rezept liebe @glutenfreierezeptwelt. Das Rezept ist paleo, low fat und glutenfrei.

Gesundes Weihnachtsplätzchen Rezept: Glutenfreie Kastanienmehl Kekse

Rezept:

  • 70g Kastanienmehl
  • 30g Mandelmehl
  • 6g Flohsamenschalen
  • 35g braunen Zucker
  • 50g Butter
  • 1 Ei
  • 60g Marzipan Rohmasse

Zubereitung:

  1. Marzipan und Butter in Stücke schneiden und mit den restlichen Zutaten verkneten. Den Teig mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (ca. 3-4 mm dünn) und beliebige Formen ausstechen. Bei Ober-/Unterhitze 8-10 Minuten backen.
  3. Auskühlen lassen und mit etwas weißer Schokolade bestreichen.

Die digitale Rezeptkarte findest du in unserer kostenloser 3dots App. Einfach im AppStore oder PlayStore downloaden, anmelden und tausende gesunde Rezepte finden und ganz einfach auf dein Smartphone speichern.

Plätzchen mit Füllung by Lilly

Danke liebe Lilly für dein leckeres vegetarisches und gesundes Weihnachtsplätzchen Rezept. Die digitale Rezeptkarte findest du auf ihrem 3dots Profil in unserer 3dots App @food_by_lilly.

Gesundes Weihnachtsplätzchen Rezept by Lilly

Zutaten:

  • 350g Mehl
  • 150g Margarine
  • 1 Ei
  • 2 Eigelb
  • 100g Zucker
  • 150g Marmelade
  • 1 EL Rum
  • 100g Puderzucker
  • 1 Vanillezucker 

Zubereitung:

  1. Mehl, Margarine, Zucker, Ei und Eigelb zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig im Kühlschrank in der Folie gehüllt 30 Minuten lang ruhen lassen.
  2. Auf der leicht bemehlen Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen und Kreise ausstechen. Die Hälfte der Kreise in der Mitte mit einer kleineren Kreisform ausstechen.
  3. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und bei 200 Grad 10 Minuten backen. Marmelade erwärmen, die Kreise bepinseln. Die Kreisränder mit Puderzucker bestäuben und auf die bestrichenen Hälfte setzen. 

Proteinreiche Vanillekipferl by Anna

Die liebe Anna hat uns dieses proteinreiche und gesunde Weihnachtsplätzchen Rezept gezaubert. Die digitale Rezeptkarte der Vanillekipferl findest du auf ihrem 3dots Profil @anna_hobbes in unserer 3dots App.

Gesundes Weihnachtsplätzchen Rezept: Protein Vanillekipferl

Zutaten:

  • 40g Kokosmehl
  • 30g Mandelmehl
  • 20g Proteinpulver
  • 2 EL Erythrit
  • 100g Skyr
  • 30g Halbfett Butter
  • 20g extra Mehl
  • Vanillekipferl Flavdrops
  • Geriebene Tonkabohne

Zubereitung:

  1. Heizt den Backofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vor. Und kleidet ein Backblech mit Backpapier aus. Vermengt die Mehle mit dem Proteinpulver und dem Erythrit.
  2. Gebt die Butter und den Skyr dazu, anschließend auch noch die Flavdrops und die geriebene Tonkabohne. Knetet alles zu einem Teig -dafür ggf das extra Mehl dazu nehmen, falls er zu klebrig ist.
  3. Stellt den Teig für 30min kalt. Danach formt ihr aus dem Teig 17 Kugeln und formt daraus Kipferl. Backt die Kekse ca 15 Minuten unter Aufsicht goldbraun. 

Glutenfreie Lebkuchen by foodfluesterin

Unglaublich lecker schauen die glutenfreie Lebkuchen aus! Danke liebe @foodfluesterin für dein tolles Rezept. Die digitale Rezeptkarte findest du auf ihrem 3dots Profil. Speicher dir die Rezeptkarte gleich auf dein Smartphone ab und probiere das fantastische Rezept selbst aus.

Gesundes Weihnachtsplätzchen Rezept: glutenfreie Lebkuchen

Zutaten:

  • 1/2 Cup Nussmus
  • 2/3 Cup Mandelmehl
  • 6 Datteln
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 3 El Kokosblütenzucker
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 100g Zartbitterschokolade 

Zubereitung:

  1. Rühre Nussmus mit Eiern und Kokosblütenzucker schaumig. Schneide die Datteln in kleine Würfel und gebe sie gemeinsam mit Mandelmehl, einer Prise Salz, Lebkuchengewürz und Backpulver zu der Eimasse.
  2. Vermische alle Zutaten gut. Verteile etwa 2 EL große Klekse Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech. Backe die Lebkuchen bei 180 Grad Ober-/ Unterhitze ca. 8-10 Minuten.
  3. Lasse die Lebkuchen vollständig abkühlen. Schmelze die Schokolade im Wasserbad und bestreiche die obere Seite der Lebkuchen mit Schokolade. Sobald die Schokolade fest ist, darfst du endlich probieren.
Zurück

Hier downloaden

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte deinen dots Plan gratis.

Social Media