Lifestyle

Glücklich und fit im Urlaub - so einfach gehts !

Lara Marie - Lifestyle
So bleibt man fit und schlank im Urlaub
Bild: puhhha / Shutterstock.com

Mit den wichtigsten Tipps, genießt Du glücklich und fit
deinen Urlaub

Endlich ist es soweit, der lang ersehnte Urlaub steht vor der Tür! Die Vorfreude auf Sonne, Auszeit und gutes Essen steigt. Doch neben der Vorfreude stellt man zähneknirschend fest, dass man letztes Jahr im Urlaub ganze 3 Kilo zugenommen hat und nicht wirklich gesund und fit im Urlaub gelebt hat. Die Kilos wieder abzunehmen hat ewig gedauert und sich dazu noch negativ auf das Wohlbefinden ausgewirkt. Das Essen war eben so gut und die Liege am Pool viel zu bequem …

Keine Sorge, mit diesem Problemchen bist du auf keinen Fall alleine! Nach den Sommerferien letztes Jahr musste ich feststellen, dass es das eine oder andere Mal doch einige Kalorien zu viel waren und ich bereute es, mich nicht mehr aktiv betätigt zu haben. Dann war der Urlaub aber schon vorbei, zwei Kilo mehr auf den Rippen und das blöde Gefühl wurde ich lange nicht mehr los. Als ich meinen Freundinnen die Ohren volljammerte, stieß ich auf großes Verständnis – denn nicht nur mir war es so ergangen. Anscheinend ist es schnell mal passiert, dass man im Urlaub unnötige Kilos zunimmt, und darüber freut sich niemand. Doch wie bleibt man fit im Urlaub?

Die gute Nachricht: Im Urlaub zunehmen muss niemand. Gegen das drohende Plus auf der Waage helfen dir die richtige Einstellung, Sport mit Spaß-Faktor und die richtige Menge auf deinem Teller. So hältst du dich fit im Urlaub, bringst deine Sommerfigur auf keinen Fall in Gefahr und fühlst dich auch nach dem Urlaub fit und glücklich. Und wenn du dich ranhältst, ist der Body nach dem Urlaub sogar in einer besseren Verfassung als vor der Reise! Wie du das erreichst, habe ich dir in wichtigen Tipps zusammengefasst. Na los, worauf wartest du noch - bleibe fit im Urlaub!

Die richtige Einstellung, um fit im Urlaub zu bleiben

Lenke deinen Fokus! Was ich damit meine? Konzentriere dich darauf, dass du deinem Körper im Urlaub etwas Gutes tust, ihn von Stress befreist und wieder zu dir findest – nur so bleibt dein Körper fit im Urlaub. Wenn du das Ziel vor Augen hast, fit im Urlaub zu bleiben und glücklich heimzufahren, steht dem Wohlfühlbody nichts mehr im Weg und du kannst kontinuierlich an dir arbeiten. Trotzdem sollte im Urlaub auch der Erholungsfaktor eine große Rolle spielen, also übertreibe nicht. Wenn du die richtige Balance gefunden hast, mit der DU dich wohlfühlst, ist alles super.

Genuss und Entspannung gehören im Urlaub einfach dazu, das ist klar. Aber achte einfach darauf, dass sich beides in Maßen hält und du Abwechslung in deine Urlaubstage bringst!

Sei nicht schüchtern, lerne neue Leute kennen und probiere neue Abenteuer aus! Nehme dir ab und zu etwas vor, so wird dein Urlaub nicht langweilig, du bist viel auf den Beinen und haltest dich fit im Urlaub.

Sich die ganze Reise über nur mit Gedanken über die Figur und Kalorienzählen zu beschäftigen ist reine Zeitverschwendung! Das ist definitiv nicht das Wichtigste. Du sollst glücklich sein und wenn du das bist, und dazu auf deine Gesundheit achtest, wird auch dein Körper fit im Urlaub bleiben.

Kalorien sparen und gesund essen machen dich fit im Urlaub

Nun zum Essen, was vielen im Urlaub Sorgen bereitet. Schnell verliert man den Überblick über den Kalorienkonsum oder greift dann doch zu ungesunden Speisen, ohne es wirklich zu bemerken. Die Kontrolle über das Essen und somit über das Gewicht zu behalten, wird dir einfach fallen, wenn du ein paar Tipps beachtest und dich ausgewogen ernährst.

Oft hilft es schon, einfach mal den Salat oder Antipasti zu wählen, Gemüse ist nicht nur frisch und knackig, sondern auch super für deine Figur und den Teint. Leichte Gerichte, vegetarische oder vegane Speisen sind immer eine gute Wahl im Sommer! Sie liegen nicht schwer im Magen, du bist also sofort wieder leistungsfähig und außerdem sind sie meist kalorienärmer. Hinzu kommt, dass du dich mit gutem Essen einfach viel besser fühlst. Also: schön bunt und frisch essen!

Der Nachtisch

Wenn dich der Nachtisch dann doch zu lieb anlächelt und du ihm nicht widerstehen kannst, handele einen Deal mit dir selbst aus. Okay, diese kleine Sünde werde ich mir jetzt gönnen. Dafür gehe ich nachher noch eine Runde ins Fitnessstudio im Hotel! Genau das hat auch mich motiviert und glücklich und fit im Urlaub gemacht. Wenn die Kalorien im Überschuss wegtrainiert werden, ist doch alles wieder im grünen Bereich.

Außerdem solltest du ein Auge auf deine Portionen werfen. Esse lieber von kleineren Tellern am Buffet, esse langsam und ruhig und nur so viel, bis du satt bist. Nehme Dir also die Zeit und genieße bewusst, dein Sättigungsgefühl tritt nämlich erst nach 20 Minuten ein. Der Urlaub ist somit der ideale Zeitpunkt, die Signale Deines Körpers richtig zu deuten und Dich nicht zu überessen. Des Weiteren wirst Du merken, was für ein intensives Erlebnis eine entspannt zu sich genommene Mahlzeit eigentlich sein kann, wenn Du bewusst versuchst, jede Zutat zu schmecken und zu genießen.

Statt dem üblichen Eis am Pool könntest du dir einfach Obst oder Nüsse in die Badetasche packen, das schmeckt lecker, erfrischt, ist gesund und hält dich fit im Urlaub! Außerdem solltest du darauf achten, dass du viel Wasser trinkst. Habe am besten immer eine Flasche dabei. Wasser hilft übrigens auch sehr effektiv dabei, schlank zu bleiben. Wer vor dem Essen ein großes Glas Wasser trinkt, hat weniger Hunger und isst somit etwas weniger. Ein super Trick!

Aber auch hier gilt: Genieße! Dich interessiert ein bestimmtes Gericht aus der ausländischen Küche oder du hast einfach mal Lust auf etwas Besonderes? Verbiete es dir nicht! Du weißt ja, dass du das mit Bewegung wieder ausgleichen kannst.

Vorsichtig mit dem Alkohol!

Generell solltest Du auf Alkohol verzichten, denn Alkohol hat jede Menge Kalorien und bremst Deinen Stoffwechsel! Allerdings sieht das in der Realität meist schwierig aus und man würde im Urlaub ab und zu gerne etwas trinken. Dann greife auf kalorienärmere Varianten wie Prosecco oder Weißweinschorle zurück. Von den süßen Cocktails solltest du lieber deine Finger lassen, die enthalten enorme Massen an Zucker und sind somit Kalorienfallen. Apropos: Wasser mit Zitrone und Minze schmeckt doch sowieso viel besser und ist dazu nicht nur erfrischend, sondern lecker und kurbelt den Stoffwechsel an!

Sei aktiv!

Training? Oh Gott, ich habe doch Urlaub und muss entspannen! Das ist richtig, aber sportlich betätigen kannst du dich trotzdem weiterhin. Du wirst schnell merken, dass schwimmen im Meer oder in dem tollen Hotelpool, sowie Joggen in einer schönen Gegend total Spaß machen!

Sich eine Liege am Pool sichern kann jeder. Wie wäre es alternativ mit einem bewegten Tag am Strand oder ein Spaziergang durch die Gassen um das Hotel herum? So kannst du dich bewegen, die Gedanken schweifen lassen und dich gleichzeitig fit im Urlaub halten.

Hotelangebot, Apps und Co

Viele Hotels bieten Sportkurse an. Sei es Yoga, Tanzen oder Wassergymnastik – melde dich einfach an, probiere etwas Neues aus und lerne dabei nette Menschen kennen. Zudem gibt es in Hotels oft Fitnessräume, welche die Gäste benutzen dürfen. Nur die ersten zehn Minuten auf dem Stepper sind hart, danach läuft es wie geschmiert, glaube mir! Dann noch ein paar Bauch-, Bein- und Po-Übungen, am besten mit Hanteln, und dein Spiegelbild wird dir dankbar sein!

Wenn das Hotel keinen Fitnessraum besitzt, eignet sich ein Workout im Hotelzimmer auch wunderbar. Es gibt viele tolle Apps, Fitnesszeitschriften oder YouTube Videos, die dich dabei unterstützen. So könntest du zum Beispiel eine morgendliche Yoga-Routine einführen, um deinen Tag gut zu starten und fit im Urlaub zu bleiben.

Auch das Wasser bietet wunderbare sportliche Aktivitäten, die dich frisch, munter und fit im Urlaub halten. Und Wasser gibt es doch fast immer im Urlaub – sei es im Pool oder im schönen, weiten Meer. Surfen zum Beispiel ist ein abenteuerlicher Kampf gegen die Elemente Wind, Wellen und Strömung. Das bringt dich bis an deine Grenzen, dafür aber ordentlich Guthaben auf das Fitness-Konto! Tauchen ist aufregend, dennoch aber auch entspannend und schön. Positiv: Du brauchst kaum Ausrüstung! Schwimmen kühlt ab und ist gleichzeitig eine tolle Sportart, um den Körper zu formen und Kalorien zu verbrennen! Neue Sportarten wie Stand-Up-Paddeln machen bestimmt Spaß und du lernst Neues kennen! Traue dich!

Im Urlaub werden wir bekanntlich gerne gemütlich. Wir nehmen den Bus und fahren die Stockwerke lieber mit dem Fahrstuhl. Das wirst du dir jetzt schön verbieten. Dieses Jahr läufst du den Weg zum Strand und erkundigst die Insel zu Fuß! So bewegst du dich nicht nur zusätzlich, du hast auch die Möglichkeit, schöne Orte zu entdecken!

Darauf solltest du achten:

Wenn du in ein sehr sonniges und warmes Gebiet fährst, solltest du nicht in der prallen Sonne trainieren. Wähle für sportliche Aktivitäten lieber den Schatten, die frühen Morgen- oder späten Abendstunden. Die Mittagshitze solltest du auf jeden Fall vermeiden. Sonnenschutz und die richtige Kleidung, sowie viel Flüssigkeitszufuhr sind unvermeidbar!

Wenn du sehr viel Wert auf eine gesunde Ernährung und viel Sport legst, solltest du dich vor der Buchung gut erkundigen, was im Hotel angeboten wird und so den richtigen Ort für dich finden.

 

 

Vielen lieben Dank für Eure Aufmerksam !!!

Dieses Jahr habe ich die Tipps, wie man fit im Urlaub bleibt, alle beachtet. Und siehe da, nach dem Urlaub hatte ich ein Kilo weniger, der Body ist gut in Form und ich fühle mich besser denn je! Hoffentlich konnte ich dir weiterhelfen und dich auch motivieren, fit im Urlaub zu bleiben! Ich wünsche dir einen schönen, erholten und aktiven Urlaub!

Alles Liebe, Lara von Lara Marie

 

Weitere für dich interessante Artikel:

Zurück

Hier downloaden

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte deinen dots Plan gratis.

Social Media