Latest News

Wasser trinken - so wichtig ist die tägliche Flüssigkeitszufuhr

Nicole Krenz - Ernährung
Wie wichtig die tägliche Wasserzufuhr ist

70 % der Deutschen trinken zu wenig Wasser, bist du auch dabei?

Wenn Matthias nach Hause kommt, überkommt ihn meist ein großes Durstgefühl. Schnell trinkt er eine süße Limonade und fühlt sich danach noch müder und erledigter als vorher. Die tägliche Flüssigkeitszufuhr wird von vielen vernachlässigt oder durch ungesunde, zuckerhaltige Getränke ersetzt. Mehr als die Hälfte des menschlichen Körpers besteht aus Wasser, das unseren Körper am Leben hält und an heißen Tagen zur Abkühlung beiträgt.

Anzeichen einer Dehydrierung werden oft missachtet - sobald ein Durstgefühl entsteht, beginnt der Körper bereits auszutrocknen. Bevor das erste Durstgefühl eintritt, sollte ausreichend Wasser getrunken werden.

Wie viel Wasser benötigst du am Tag

Eine ausreichende tägliche Flüssigkeitszufuhr ist sehr wichtig. Zwischen 2 und 3 Liter Wasser am Tag benötigt ein ausgewachsener Mensch wie Matthias. Die genaue Menge ist vom Alter, Körpergewicht und der Aktivität abhängig. An heißen Tagen benötigen wir generell mehr Wasser, da zur Kühlung des Körpers das Wasser durch Schwitzen wieder ausgeschwemmt wird.

Mehr zu trinken ist leichter als gedacht, da in vielen Lebensmitteln eine große Menge an Wasser enthalten ist. Wässrige Obst- und Gemüsesorten wie Wassermelone oder Gurken sind die perfekten Wasserspender, da sie gesund sind, fast ausschließlich aus Wasser bestehen und dadurch nicht nur als Nahrung sondern auch als tägliche Flüssigkeitszufuhr hilfreich sind. Matthias hat als Nachmittagssnack jetzt immer ein Teller Gurke und Radieschen oder Wassermelone bereit stehen. Seit dem er den Nachmittagssnack durch wasserhaltige Lebensmittel ersetzt hat, überfällt ihn immer seltener ein Nachmittagstief.

Gesunde & leckere Wasseralternativen für die tägliche Flüssigkeitszufuhr

Der gesunde Snack ist bereits ein toller Anfang, doch trinkt Matthias generell kein geschmackloses Wasser. Daher hat er noch immer Schwierigkeiten seinen Flüssigkeitshaushalt ausreichend zu füllen, ohne auf ungesunde, zuckerhaltige Getränke zurück zu greifen. Eine tolle Alternative zum geschmacklosen Wasser ist infused water oder Früchte- und Kräutertees. Infused Water ist ein neuer Fitnesstrend, bei dem in das Wasser einige Früchte gelegt werden. So erhält das Wasser einen frischen, fruchtigen Geschmack, bleibt aber kalorienarm. Smoothies und Säfte bieten ebenfalls eine tolle Alternative zu herkömmlichem Wasser, sollten aber nur in Maßen genossen werden.

Gesunde Getränke-Tipps für deine tägliche Flüssigkeitszufuhr:

  • Wasser (Sprudel oder Still) 
  • Kaffee 
  • Tee 
  • infused water / Früchtewasser 
  • Smoothies (in Maßen) 
  • selbst gemachte, zuckerfreie Eistees

Wenn Matthias, trotz der tollen Tipps, immer noch manchmal vergisst, genug zu trinken, gibt es heute viele Möglichkeiten, ihn dabei zu unterstützen. Durch diverse Apps und Kalendereinträge wird er regelmäßig an das Trinken erinnert. Auch Trink-Challenges auf den sozialen Medien motivieren ihn, mehr zu trinken und seine tägliche Flüssigkeitszufuhr ausgewogen zu halten. Er hört nun auf seinen Körper und füllt seinen Flüssigkeitsspeicher wieder auf, sobald er erste Anzeichen einer Dehydrierung bemerkt. Besonders an heißen Tagen trinkt er noch mehr Wasser oder zucker- und chemiefreie Getränke.

Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit

Wir freuen uns sehr über deine Aufmerksamkeit. Unsere Mission ist es, so vielen Menschen wie nur möglich, zu einem gesünderen Leben zu verhelfen. Welche Themen interessieren dich noch? Lass es uns wissen und hinterlasse einen Kommentar.

Euer 3dots Team und Bloggerin Nicole Krenz 

Zurück

Hier downloaden

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte deinen dots Plan gratis.

Social Media