Latest News

Muffins genießen ohne schlechtes Gewissen - Oat-Protein-Muffins

Timo Sven Bauer - Ernährung

Hauptzutaten der Fitness Muffins sind Bananen, Haferflocken, Proteinpulver, Eier oder Eiersatz und Beeren

Jeder kennt sie, jeder mag sie, jeder will sie….Muffins. 

Was nicht jeder will bzw. worauf nicht jeder Lust hat, ist backen. Genau das müsst ihr nicht. Wer es schafft eine Tiefkühlpizza aufzutauen, der schafft es auch, diese kleinen Leckerstückchen zuzubereiten.

Du benötigst noch passende Backformen?

Bestell dir doch ganz einfach welche bei Amazon, hier haben wir dir eine Verlinkung zu passenden Muffin Backformen:

Hafer - Protein - Muffin - Rezept

Zutaten:

  • 100 g Haferflocken 
  • 2 kleine Bananen
  • 35 g Schoko - Protein - Pulver
  • 2 Eier/Eiersatz
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Beeren 
  • Topping: Nussmus & Kokosbutter

Zubereitung:

Zerdrücke bis auf das Topping alle Zutaten und vermenge sie zu einer Art Teig. Gib den Teig in eine Muffinform und für 25 Minuten bei 180° C in den Ofen. 

Im Anschluss das Nuss- und Kokosmus auf die warmen Muffins geben. 

Ideal eignet sich hier die empfohlene und wiederverwendbare Muffinform. Diese kannst du, bevor du den Teig hineingibst, mit etwas Kokosöl einfetten.

Erstelle eigene Rezeptkarten mit der 3dots Fitness App und werde zum Content Creator


Weitere für dich interessante Artikel:

Zurück

Hier downloaden

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte deinen dots Plan gratis.

Social Media