Latest News

Gesundes Schokomousse mit den richtigen Geheimzutaten - ganz ohne Zucker

Lara Coutinho - Ernährung

Unser Rezept zum leckeren Schokomousse ist vegan, Low Carb und absolut lecker

Du hast richtig Heißhunger auf etwas Süßes, willst aber nicht zur Schokolade mit 50g Zucker greifen? 

Was hältst du von einem gesunden Schokomousse ganz ohne Industriezucker? 

Klingt gut, oder? Die Geheimzutaten hierfür sind eine Avocado, Kakao, eine Banane und Datteln.

Die Avocado sorgt nämlich durch ihren hohen Fettgehalt für die cremige Konsistenz, die reifen Bananen für die nötige Süße und das Kakaopulver gibt den extraschokoladigen Schliff. 

Schokomousse - Rezept für 2- 3 Portionen

Zutaten:

  • 1 Avocado

  • 1-2 überreife Bananen

  • 2 EL ungesüßter Kakao 

  • optional: etwas Agavendicksaft/ Datteln 

Zubereitung:

  1. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale herauslösen.
  2. Die Bananen nun zusammen mit der Avocado in einen Mixer geben und zusammen mit dem Kakaopulver pürieren. Optional kannst du jetzt noch Zucker, Agavendicksaft etc. hinzufügen.
  3. Das fertige Mousse im Kühlschrank für mindestens 1-2 Stunde durchkühlen lassen und genießen.

Der nächste Fernsehabend ist gerettet, oder?

Überrasch doch deine Familie und Freunde mit diesem gesunden Dessert. 
Ich bin gespannt, wie es ankommt. :)

Deine Lara

Zurück

Hier downloaden

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte deinen dots Plan gratis.

Social Media