Latest News

Gesunde und kalorienarme Pasta Rezepte

3dots Community - Ernährung

Pasta gehört zu den meist gekochten Gerichten - mit diesen leckeren Rezepten kannst du Kalorien einsparen ohne zu verzichten!

Wir alle lieben Pasta. Mit diesen leckeren und gesunden Rezepten kannst du deine Pasta ohne viele Kalorien genießen.

Kalorienarmes Pasta Rezept: Erbsen Pasta Salat

Selina hat uns das erste Rezept gezaubert, das wir dir zuerst vorstellen möchtet. Die digitale Rezeptkaurte findest du auf ihrem 3dots Profil in der 3dots App @Klaragoesnorth.

Das Rezept ist:

  • vegan
  • low fat
  • kalorienarm
  • glutenfrei

Zutaten:

  • 250g Erbsen Pasta
  • 1EL Pinienkerne
  • Salz & Pfeffer
  • Handvoll Tomate
  • 1EL grünes Pesto 
  • Kresse
  • 1/2TL Öl
  • 6 braune Champignons
  • 2 Handvoll Salat
  • 1EL Essig
  • Zitronensaft
  • 1TL Honig  

Zubereitung:

  1. Zunächst wäschst du den Feldsalat gründlich. Schneide die Champignons in dünne Scheiben und brate sie scharf an. Jetzt die Nudeln nach Packungsanleitung kochen und anschließend kurz zusammen mit dem Pesto und den frischen Tomaten anbraten. 
  2. Nun kannst du die warmen und kalten Zutaten anrichten. Für das Dressing den Apfelessig, das Rapsöl, den Honig und Zitronensaft mischen und gut würzen.
  3. Die Pinienkerne anbraten und darüber streuen. Abschließend abschmecken und fertig. Lass es dir schmecken. 

Pilzragout Edamamapasta

Vielen Dank für das leckere Pilzragout liebe @malu_foodandrun. Die digitale Rezeptkarte gibt es auf ihrem 3dots Profil zum direkten downloaden auf dein Smartphone.

Dazu ganz einfach unsere kostenlose 3dots App im AppStore oder PlayStore herunterladen, schnell registrieren und tausende gesunde Rezepte entdecken.

Das Rezept ist:

  • proteinreich
  • kalorienarm
  • vegetarisch
  • glutenfrei
  • low fat

Kalorienarmes Pasta Rezept: Pilzragout mit Edamamapasta

Zutaten:

  • 40g Edamame Nudeln
  • 400g Champignons  
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3ml Olivenöl
  • 100g Fitline Kräuter 0,2%
  • 70ml Wasser
  • fr. Basilikum
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Champignons und Zwiebeln in Scheiben schneiden. 
  2. Knoblauch hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und Champignons scharf anbraten. Zwiebeln und Knobi kurz mitbraten.
  3. Herd ausschalten und mit Wasser ablöschen.  Frischkäse unterrühren, würzen und den grob geschnittenen Basilikum einrühren. Nudeln nach Anleitung kochen und in die Sauce geben.

Nährwerte 

318 Kalorien
21g Kohlenhydrate
40g Eiweiß
5g Fett

Bunte Gemüse Pasta

Lust auf Gemüse Pasta? Unser Luke hat mal wieder gezaubert! Vielen Dank für das tolle Rezept. Die digitale Rezeptkarte gibt es auf seinem 3dots Profil @veganluke7.

Das Rezept ist:

  • vegan
  • low fat

Buntes Gemüse-Pasta-Rezept

Zutaten:

  • 200g Nudeln
  • 100g Kichererbsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Paprika
  • 100g Mais
  • eine Dose passierte Tomaten (500ml)
  • Basilikum
  • 2Tl Öl
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Ingwerpulver

Zubereitung:

  1. Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch kleinschneiden und anbraten bis die Zwiebeln glasig werden.
  2. Die Paprika in Würfel schneiden und zusammen mit den Kichererbsen in die Pfanne geben. Auf mittlerer Hitze alles für ca. 10 Minuten braten lassen. Je nachdem wie weich ihr euer Gemüse mögt, könnt ihr es kürzer oder länger braten.
  3. Die passierten Tomaten, den Mais und die Gewürze hinzugeben und für 5 Minuten köcheln lassen. Die Nudeln hinzugeben und alles gut verrühren. 

Pasta zum selber machen

Mit diesem tollen Rezept kannst du dir ganz einfach deine eigene Pasta herstellen. Die digitale Rezeptkarte gibt es bei @Calou‘s Esszimmer

Zutaten:

  • 150g Vollkornmehl
  • 3 Eier
  • 125g Koch-und Backeiweis
  • 2EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • etwas Mehl zum bearbeiten 

Zubereitung:

  1. Mehl und Backeiweis in eine Schüssel geben. Eier, Olivenöl, Salz und 1TL Wasser verrühren und zu dem Mehlgemisch geben. Mit dem elektrischen Knethaken gut verkneten.
  2. Teig abdecken und 1 Stunde ruhen lassen. Danach den Teig mit den Händen nochmals durchkneten. Anschließend kleine Stücke durch die Nudelmaschine drehen für Tagliatelle von 1-7.
  3. Die Pasta mit Mehl bestäuben damit sie nicht aneinander kleben. Anschließend in reichlich Salzwasser 3-4 Minuten kochen . 
Zurück

Hier downloaden

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte deinen dots Plan gratis.

Social Media