Latest News

WAHNSINNS-Rezepte mit weniger als 500 Kalorien

Lara Coutinho - Ernährung
Foto: 594313619 / shutterstock.com

Hier kommen 3 leckere und gesunde Rezepte, die dazu noch mit ganz wenig Kalorien auskommen

Ein Teller Nudeln bei Vapiano für 830 Kalorien, ein Döner mit ordentlich Soße für knappe 780 kcal, aber auch ein Salat kann nicht immer die kalorienärmste Variante sein. Für diejenigen, die sich - besonders zum Jahreswechsel - vorgenommen haben, abzunehmen, spielen Kalorien bzw. kalorienärmere Gerichte eine Rolle.

Aber wie soll man den Überblick behalten, lecker essen und trotzdem im Kaloriendefizit bleiben? Hungrig?

Hier gibt es 3 Rezepte für Hauptgerichte unter 500kcal, bei denen ihr weder hungern noch euch Sorgen über „zu viele Kalorien“ machen müsst.

1. kalorienreduziertes Rezept: Orientalischer Gurkensalat

Zutaten:

  • 100 g Papaya
  • 1⁄4 Bund Koriander
  • 1 EL Kokosmilch (fettarm)
  • 1 TL Reisessig
  • 1 TL Sojasoße
  • 100 g Hähnchen oder Tofu
  • 25 g schwarze Linsen
  • 1 Gurke
  • 5 Cherrytomaten
  • 2 EL Orangensaft
  • 1 EL Cashewkerne
  • 1 TL Olivenöl
  • Chili, Salz und gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

  1. Eine Hälfte der Papaya in feine Streifen schneiden, die andere Hälfte der Papaya würfeln.
  2. Papayawürfel zusammen mit Koriander, Kokosmilch, Reisessig, Sojasoße und Chili pürieren.
  3. Tofu/ Fleisch in Marinade einlegen.
  4. Gurke vierteln und etwa zwei Viertel davon in Streifen schneiden. Den Rest würfeln.
  5. Streifen zusammen mit Linsen, Tomaten, Papayastreifen mischen.
  6. Gurkenwürfel, ein paar Cashews, Koriander, Olivenöl und Orangensaft mixen, Salz und Pfeffer dazugeben.
  7. Tofu / Fleisch anbraten.
  8. Salat mit Tofu anrichten und mit Cashews und Dressing garnieren.

2. kalorienreduziertes Rezept: Porridge

Zutaten:

  • 50 g Haferflocken
  • 100 ml Mandelmilch
  • 20 g Rosinen
  • 125 g Heidelbeeren
  • Zimt

Zubereitung:

  1. Haferflocken zusammen mit der Milch im Topf erwärmen und gut verrühren.
  2. Gegebenenfalls etwas Wasser dazugeben.
  3. die Hälfte der Heidelbeeren sowie Zimt dazugeben und weiter rühren.
  4. Sobald eine breiige Konsistenz entsteht, Haferbrei in eine Schüssel geben und mit Rosinen sowie restlichen Heidelbeeren garnieren.

3. kalorienreduziertes Rezept: Kichererbsen-Curry

Zutaten:

  • 130 g Brokkoli
  • 100 g Karotten
  • 1⁄4 Zwiebel
  • 10 g Rosinen
  • etwas Öl
  • 1⁄4 TL Currypulver
  • 1⁄4 Dose Kichererbsen
  • 70 ml Kokosmilch
  • 10 g Mandelblättchen

Zubereitung:

  1. Rosinen in etwa 60 ml heißem Wasser einweichen.
  2. Brokkoli putzen und in feine Röschen schneiden.
  3. Karotten putzen und in kleine, dicke Scheiben schneiden.
  4. Zwiebel klein schneiden und in einem Topf glasig braten.
  5. Currypulver unterrühren und Karotten sowie Brokkoliröschen untermischen.
  6. Etwa 5 Minuten dünsten und anschließend die Kichererbsen dazugeben.
  7. Rosinen und Kokosmilch dazugeben und aufkochen lassen.
  8. Bei milder Hitze etwa 6 Minuten köcheln lassen.
  9. Mandeln goldbraun rösten und auf das fertige Curry geben.

Lass dir die leckeren und kalorienarme Gerichte schmecken =)

Ich hoffe, dir gefallen die drei Rezepte und hinterlass uns doch gerne ein Feedback.

Alles Liebe,

Lara

Zurück

Hier downloaden

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte deinen dots Plan gratis.

Social Media