Latest News

Leckere Vanillekipferl - vegan und zuckerfrei

Lara Coutinho - Ernährung
Foto: 536392315 / shutterstock.com

Vanillekipferl dürfen zu Weihnachten nicht fehlen - aber bitte ohne Butter und Zucker

YUMMY! Wer liebt Vanillekipferl auch so sehr wie ich? Seitdem ich aber vegan lebe, ist es immer wieder schwer, vegane Vanillekipferl zu finden. Für mich gehören sie aber zur Weihnachtszeit dazu und ich möchte wirklich nicht auf sie verzichten.

Auf Zucker und Butter verzichte ich aber gerne. Wer auch auf ungesunde Zutaten und tierische Produkte verzichten möchte, sollte unbedingt einmal diese vegane Variante der Vanillekipferl probieren.

ICH BIN SCHON SÜCHTIG!

 

Das leckere Rezept für gesunde Vanillekipferl

Zutaten für ca. 30 Kipferl:

  • 50 g gemahlene Haferflocken
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Buchweizenmehl
  • 50 g Mandeln
  • 70 g Kokosöl
  • 20 g Mandelbutter (oder 90 g Kokosöl)
  • 1 Chia-Ei (1 EL Chiasamen, 3 EL Wasser)
  • 30 g Kokosblütenzucker
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanilleschote

Zutaten fürs Topping:

  • 1 EL Kokosblützenzucker/ Xucker light
  • 4 EL Kokosflocken
  • etwas Vanille

Zubereitung der Kipferl:

  1. Vermenge Kokosöl, Mandelbutter, Zucker/ Xucker und Agavendicksaft mit einem Rührgerät oder gutem Mixer.
  2. Kratze das Innere der Vanilleschote mit einem Messer heraus und vermenge es zusammen mit dem "Ei", den gemahlenen Mandeln, Haferflocken, dem Buchweizenmehl sowie Salz und gib es zu dem Teig.
  3. Kokosöl, Mandelbutter, Kokosblütenzucker und Ahornsirup mit einem Handrührgerät oder Food Processor vermengen.
  4. Aus dem Teig solltest du jetzt 2 Rollen (etwa so dick wie dein Daumen) formen und in Frischhaltefolie einwickeln. Ich empfehle, die Kipferl für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank zu geben.
  5. Anschließend heizt du den Backofen auf 180° C vor und legst zwei Backbleche mit Backpapier aus.
  6. Aus den beiden Rollen kannst du nun 30 Scheiben schneiden und zu einer Kugel formen. Jede Kugel kannst du nun zu Vanillekipferln formen und auf ein Backblech geben.
  7. Die Vanillekipferl ca. 15 Minuten backen lassen.
  8. Für das Topping alle restlichen Zutaten vermengen und die warmen Vanillekipferl darin vorsichtig "baden". Zuletzt die Vanillekipferl nur noch auskühlen lassen. Dann jede Kugel zu einer ca. 4 cm langen Rolle formen und die Enden spitz zulaufen lassen. Die Rollen auf das Backblech legen und zu Hörnchen formen. Die Vanillekipferl ca. 15 Minuten backen. Sie sollten nicht zu dunkel werden.
  9. Alle Zutaten des weißen "Schnees" in einer Schüssel vermengen und die noch warmen Kipferl in dem "Schnee" wälzen. Dabei vorsichtig sein, denn die Kipferl sind sehr mürbe.
  10. Die Vanillekipferl auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Wir wünschen viel Spaß beim Backen und Schlemmern:)

Bald ist es endlich soweit, Weihnachten steht vor der Tür. :)

Falls ihr nochmal fleißig backen möchtet und noch weitere leckere Rezepte sucht, schaut unbedingt nochmals hier vorbei:

Ich wünsche euch besinnliche Festtage und eine wundervolle Zeit mit euren Lieben.

Eure,

Lara

Zurück

Hier downloaden

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte deinen dots Plan gratis.

Social Media