Ernährung

Super lecker und perfekt für den Herbst - Kürbis-Gnocchi-Pfanne

Lara Coutinho - Ernährung

Herbstliche Gnocchi-Kürbis-Pfanne mit frischen Pfifferlingen

Na, wie klingt das? Im Herbst brauche ich eigentlich immer eine warme Mahlzeit, die ich dem kalten Abendbrot vorziehe. Und weil ich momentan ja so im Kürbisfieber bin, gibt es bei mir fast täglich Kürbis.

Diese Gnocchi-Pfanne ist super lecker, vegan und in weniger als 10 Minuten zubereitet. Perfekt nach einem langen Arbeitstag. ;)

Das Rezept für deine leckere Gnocchi-Kürbis-Pfanne

Zutaten:

  • Gnocchi (ich habe die von Rewe benutzt, da diese ohne Ei sind)
  • 200-300g Kürbispüree (Hokkaido schneiden, kochen und pürieren)
  • frische Pfifferlinge (so viel du möchtest!)
  • frischer Basilikum

Das waren eigentlich schon alle Zutaten für deine Gnocchi-Kürbis-Pfanne! Bei Bedarf dürfen natürlich noch Pinienkerne, Käse, etc. als Topping gewählt werden.

Zubereitung:

  1. Gnocchi nach Packungsanweisung zubereiten (am Besten in der Pfanne, da sie dort schön goldbraun gebraten werden und man gleichzeitig die Pfifferlinge anbraten kann)
  2. In der Pfanne nun Pfifferlinge & Gnocchi anbraten, bis die Gnocchi schön goldbraun sind. Das Kürbispüree dazugeben und gut wenden/ umrühren.
  3. Noch frischen kleingeschnittenen Basilikum dazugeben und schon ist die Gnocchi-Pfanne fertig. Guten Appetit.

Weitere leckere Rezepte für den Herbst findest du hier:

Zurück

Hier downloaden

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte deinen dots Plan for free.

Social Media