Ernährung

Pizza geht immer - gesund und lecker mit Kürbis

Lara Coutinho - Ernährung

Dieses leckere Rezept für eine herbstliche Kürbispizza müsst ihr unbedingt probieren

Seit ich vegan lebe, muss ich zugeben, dass ich viel zu selten Pizza esse. Auch früher wurden es eher die Nudeln beim Italiener als die Pizza.

Warum eigentlich? Pizza kann so lecker sein. Diese herbstliche Kürbispizza ist sogar vegan & glutenfrei. Also sollte keiner mehr Ausreden haben.

Ich liebe ja im Herbst Feigen und Kürbis und dachte mir, warum nicht beides gleichzeitig? Deshalb wurde fix eine Kürbis-Feigen-Pizza gezaubert. Und weil ich im Herbst vermehrt zu Pekannüssen greife, durften auch diese nicht fehlen. Garniert wurde das Ganze mit einer Feigensoße. Ein Pizzatraum!

So bereitest du deine leckere Kürbispizza zu:

Zutaten:

  • 1 glutenfreier Pizzaboden von Schär oder selbstzubereiteter Pizzaboden aus 150g Dinkelmehl, etwas Salz, Olivenöl, Trockenhefe & lauwarmem Wasser
  • 4 Feigen
  • 400g Kürbispüree zum Bestreichen (pürierter Hokkaido)
  • 180ml frisch gepresster Orangensaft
  • 2-3 EL Dattelsirup/ Ahornsirup/ etc.
  • Toppings: Zwiebeln, Pekannüsse, Kürbiskerne, etc.

Zubereitung:

  1. Mixe Feigen, Ahornsirup (etc.) und Orangensaft in einem Mixer. Gebe die Masse in eine kleine Pfanne und erhitze sie, bis sie anfängt zu kochen. Lass die Soße auf geringer Hitze etwa 15 Minuten ruhen, bis sie dick wird. (Alternativ kann die Soße nur im Mixer kalt zubereitet werden, hierfür empfehle ich aber ein Verdickungsmittel wie beispielsweise Guarkernmehl).
  2. Gib den Pizzateig bei 200 Grad Umluft in den vorgeheizten Ofen.
  3. Falls das Kürbispüree noch nicht vorbereitet ist: Schneide einen gewaschenen Hokkaido in kleine Stückchen und koche diesen, bis er weich wird. Anschließend ist er bereit zum Pürieren.
  4. Je nach Bedarf können nun weitere Zutaten wie Zwiebeln, Pekannüsse oder Kürbiskerne auf die Pizza gegeben werden.
  5. Backe nun die Pizza nach Anleitung im Ofen. Sobald sie fertig ist, kannst du sie mit der Feigensoße garnieren und genießen.

Lasst es euch schmecken =)

Ich hoffe, euch haben meine Kürbis-Rezepte gefallen. Hinterlasst mir gerne ein Feedback, darüber würde ich mich sehr freuen. :)

Liebe Grüße, 

Eure Lara

Zurück

Hier downloaden

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte deinen dots Plan for free.

Social Media