Ernährung

Das Halloween Grusel-Pasta-Spezial-Rezept

Lara Coutinho - Ernährung

Passend zur Spukzeit gibt es ein leckeres Pasta-Rezept mit Halloween Touch

Oktober ist der Monat, in dem es zu spuken beginnt... Halloween naht und für alle die, die noch keine Idee für ein gespenstisches Essen haben, habe ich ein schnelles und einfaches Gericht mit Halloween Touch.

Das Rezept zur Grusel-Pasta

Zutaten:

  • 100 g grüne Nudeln
  • grüne Oliven
  • 1 Block Naturtofu (alternativ Seidentofu oder Mozzarella)
  • Pfefferkörner
  • Sriracha (alternativ Ketchup)
  • Tomatensoße

Um eine leckere Tomaten-Gemüsesoße zu machen, benötigt ihr Gemüse nach Wahl: Zwiebeln, Tomatenmark, passierte Tomaten, Gewürze nach Wahl.

Beginnt zuerst damit die Zwiebeln anzudünsten, gebt eher frisches Gemüse dazu und lasst es kurz auf mittlerer Hitze köcheln.

Anschließend löscht ihr das Ganze mit passierten Tomaten und gegebenenfalls etwas Wasser ab und gebt das Tomatenmark und beliebige Gewürze hinzu. Ich habe beispielsweise den „Italian Allrounder“ und „Bolognese-Gewürz“ verwendet.

Alle „Faulen" unter euch können natürlich auch zu einer Bio-Soße, wie z.B von Alnatura zugreifen. Für die Augen habe ich als Basis Tofu verwendet. Hierfür habe ich einfachen Naturtofu in Augenformen geschnitten.

Ich kann mir aber auch vorstellen, dass sich Seidentofu und Mozzarella ebenfalls gut eignen. Anschließend habe ich die Oliven längs klein geschnitten und auf den Tofu gegeben. Zum Schluss noch ein Pfefferkorn in die Mitte und mit Sriracha garnieren.

Genießt die leckere Grusel-Pasta und habt eine schöne Halloween-Party

Zurück

Hier downloaden

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte deinen dots Plan for free.

Social Media