Latest News

Muskelaufbau von zuhause aus - Home Workout ohne Geräte

Fitness
Foto: @jonathanborba / unsplash.com

Tipps wie du ohne Geräte deine Kraft verbessern kannst und neue Muskeln aufbaust - Darauf solltest du achten!

Wir alle haben gerade dasselbe Problem, das Gym wurde auf Grund den Corona Viren bundesweit geschlossen!

Aber keine Panik. Wir zeigen dir, wie du ohne Geräte weiterhin deine Kraft verbessern kannst und dabei neue Muskelmasse aufbaust und das von zuhause aus oder im Freien.

Die günstigste und einfachste Variante ist es, sich einfach eine Gymnastikmatte anzuschaffen, hier haben wir dir ein tolles Angebot, dann kannst du ganz einfach mit deinem eigenen Körpergewicht trainieren - du absolvierst dann also ein reines Bodyweight Training.

Nun kommen 5 Tipps für ein Home Workout ohne Geräte:

1. Tipp für ein Home Workout ohne Geräte: Squats

Bei der Ausführung von Squats ist zu beachten, dass du dich Schulterbreit aufstellst. Den Bauch dabei fest anspannst und dein Körpergewicht auf die komplette Füße verteilst. Die Knie bleiben auf Knöchelhöhe.

Mit Squats trainierst du deine Beine, dein Po und dein Core.

2. Tipp für ein Home Workout ohne Geräte: Die Brücke

Lege dich für die Brücke auf den Rücken. Winkele deine Beine an. Dann schiebe dein Becken weit nach oben bis dein Oberschenkel und dein Rumpf eine Linie bilden.

Mit der Brücke trainierst du deine Oberschenkelrückseite, den unteren Rücken und deinen Po.

3. Tipp für ein Home Workout ohne Geräte: Schulterdrücken

Bei der Übung ist es wichtig den Rücken gerade zu lassen. Gehe dabei in die Knie und beuge dich nach vorne. Strecke die Arme parallel nach vorne, sodass sie eine Linie mit deinem Rücken ergeben. 

Nun ziehe die Schulter mit den Armen nach hinten unten.

Beim Schulterdrücken trainierst du deine Schulter, dein Po und deine Oberschenkel.

4. Tipp für ein Home Workout ohne Geräte: Dips

Für Dips benötigst du einen Stuhl oder ähnliches, auf das du dich abstützen kannst. Bei den Dips ist dabei zu beachten, dass deine Ellenbogen nach hinten zeigen und dein Rücken gerade ist.

Mit Dips trainierst du deinen Trizeps!

5. Tipp für ein Home Workout ohne Geräte: Plank

Beim Plank schiebst du zuerst die Fersen nach hinten. Spanne dann deinen Bauch fest an. Deine Schultern befinden sich über deinem Handgelenk.

Mit Planks trainierst du deinen Bauch, deinen Rücken und deine Schultern!

Für mehr Tipps, Tricks und Motivation frag unsere Online Fitness Coaches!

Das waren unsere Einsteiger-Tipps für ein Home Workout ohne Geräte. Wenn du mehr Abwechslung möchtest, mit einem gezielten Fitnessplan, sowie eine passende Ernährung, gehe in unsere kostenlose 3dots Fitness & Food App

Hier stehen dir zahlreiche Personal Fitness Coaches online zur Verfügung, die dir helfen deine Ziele mit einem auf dich zugeschnittenen Plan zu erreichen. 

 

Hier unser Angebot für eine tolle Gymnastik-/ Fitnessmatte

Back

Download here

Newsletter

Subscribe to our Newsletter and recieve your dots Plan for free.

Social Media