Latest News

Leckere und gesunde Lachsrezepte

3dots Community - Ernährung

Du bist auf der Suche nach gesunden Lachs-Rezepten? Dann solltest du diese Rezepte nicht verpassen

1-2 mal in der Woche ist es empfohlen Fisch zu essen. Gerade bei den Deutschen steht der Lachs auf dem ersten Platz der Lieblings-Speise-Fische. Achte bitte auf die Qualität des Lachs-Fisches. Wir empfehlen dir hier unbedingt in Bio Qualität zu kaufen!

Gesundes Lachsrezept: Räucherlachs Quiche

Das leckere Lachs Rezept wurde von @my_tastyworld in der 3dots App erstellt. Du findest die digitale Rezeptkarte auf ihrem 3dots Profil in der App zum direkten downloaden auf dein Smartphone.

Das Rezept ist:

  • vegetarisch
  • proteinreich

Gesundes Lachsrezept: Räucherlachs Quiche

Zutaten:

  • 1x Quicheteig
  • 200g Räucherlach
  • 150g Mascarpone
  • 120ml Milch
  • 120ml Schlagsahne
  • 3x Eier
  • 40g Meerrettich
  • 10g frischen Dill
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Mehl

Zubereitung:

  1. Backofen auf 200°C vorheizen. Den Teig in eine Quicheform auslegen. Den überstehenden Teig am Rand andrücken. Meerrettich und Mascarpone miteinander verrühren und auf dem Teig verteilen.
  2. Den Lachs darüber legen. Den Dill fein hacken. Mehl, Milch, Sahne, Eier und Dill verrühren.
  3. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse über den Lachs geben und die Quiche im Ofen ca. 40-50min backen.

Lachs auf Ofengemüse

Dieses leckere Low Carb Rezept mit Lachs und Ofengemüse wurde von @natalie.mixt in 3dots erstellt. Natalie hat dir die digitale Rezeptkarte auf ihrem 3dots Profil zur Verfügung gestellt. Speichere dir die Rezeptkarte ganz einfach direkt auf dein Smartphone.

Gesundes Lachs-Rezept: Lachs auf Ofengemüse

Zutaten:

  • 1 Zucchini
  • 2 Karotten
  • 50g Bohnen
  • 4 Kirschtomaten
  • 4 Lachsfilet
  • 150ml Gemüsebrühe
  • 100ml Weißwein
  • 200ml Cremefine
  • 1 TL Dijonsenf
  • 1 TL Guakernmehl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Gemüse in Stücke schneiden und in eine Auflaufform geben. Lachs trocken tupfen, salzen, pfeffern und auf das Gemüse geben. Gemüsebrüh zum Gemüse in die Auflaufform geben.
  2. Den Weißwein in einem Topf aufkochen und ca. drei Minuten köcheln lassen. Cremefine zugeben und einkochen lassen.
  3. Gemüsebrühe, Senf, Salz und Pfeffer zugeben und nochmal aufkochen lassen. Guakernmehl oder Speisestärke in etwas kaltem Wasser auflösen und zur Sauce geben. Fisch & Gemüse mit der Sauce servieren.

Risotto auf Lachs

Unsere liebe Katrin hat uns dieses leckere Risotto Lachs Rezept gezaubert. DIe digitale Rezeptkarte findet ihr auf ihrem 3dots Profil @katrin_foodandfitness. Speichert die digitale Rezeptkarte ganz einfach direkt auf dein Smartphone.

Das Rezept ist:

  • proteinreich
  • vegetarisch

Gesundes Lachsrezept: Risotto auf Lachs

Zutaten:

  • 150g Risottoreis
  • 20 ml Olivenöl
  • 500 ml Gemüsefond
  • Basilikum
  • 1 kl. rote Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Salz & Pfeffer
  • 600 g Lachs 

Zubereitung:

  1. Die Zwiebel und den Knobloch fein hacken und in 20 ml Olivenöl andünsten. Reis dazu geben und kurz mit anbraten. Dann Gemüsefond, Salz und Pfeffer dazugeben und die Flüssigkeit einkochen lassen.
  2. Dabei immer wieder umrühren. (Ca. 30 Minuten dauert das ganze, je nachdem welchen Reis man nimmt. Währenddessen di Basilikumblätter kleinhacken und zum Ende hin dazugeben und unter den Reis rühren. ,
  3. Lachs nach Belieben vorbereiten. (Pfanne, Backofen oder wie ich es gerne mache auf dem Grill.Lachs mit Salz, Pfeffer würzen und auf einer Planke indirekt bis zur Wunschtemperatur grillen. 

Zoodles mit Lachs & Pesto

Danke für das tolle Rezept liebe Sandra. Die digitale Rezeptkarte findest du auf ihrem 3dots Profil @Thermotastisch.

Du hast einen Thermomix und suchst spannende Thermomix-Rezepte? Dann folge Sandra auf ihrem 3dots Profil und verpasse keines ihrer leckeren Rezepte.

Gesundes Lachsrezept: Zoodles mit Lachs & Pesto

Das Rezept ist:

  • kalorienarm
  • Paleo
  • Thermomix geeignet
  • low fat
  • glutenfrei
  • low carb

Zutaten:

  • 30g Basilikumblätter
  • 70g Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50g Pinienkerne
  • 90g Olivenöl
  • 1 1/2 TL Salz
  • 700g Zucchini
  • 5 Zitronenscheiben
  • 850g Lachsfilet
  • 1 TL Zitronensaft
  • 3 Rosmarinzweige
  • 1/4 TL Pfeffer 

Zubereitung:

  1. Pesto: Basilikumblätter, Parmesan, Pinienkerne und Knoblauchzehe in den Mixtopf geben 15 Sek/St 7 zerkleinern. Olivenöl und 1/2 TL Salz zugeben 20 Sek/St 4 cremig rühren.
  2. Varomabehälter mit Öl einfetten. Zuccini mit einem Schäler zu dünnen Streifen schneiden und hineinlegen. 1 EL Olivenöl über die Zucchini geben. Varomaeinlegeboden mit Backpapier auslegen.
  3. Lachsfilet mit den restlichen Gewürzen würzen und mit Rosmarinzweige und Zitronenscheiben belegen. 700 g Wasser in den Mixtopf, Varomabehälter und Einlegeboden aufsetzen, ca. 18min/Varoma/ St.1 garen
Back

Download here

Newsletter

Subscribe to our Newsletter and recieve your dots Plan for free.

Social Media